Cover_Die_Löwin_vom_Tafelberg

Am 23.3.2023 erscheint mein Romandebut „Die Löwin vom Tafelberg“ bei emons.  Der Romanbiographie erster Teil von Catharina Ustings, der Gründerin des Weingutes „Steenberg“.
Ein mitreißender Roman um Liebe, Mut und Abenteuer.

1662: Um einer Zwangsheirat zu entgehen, begibt sich die junge Catharina Ustings von Lübeck aus auf eine abenteuerliche Reise: Als Mann verkleidet versteckt sie sich auf einem Schiff der Vereinigten Ostindischen Kompanie und gelangt ans Kap der Guten Hoffnung. Doch in der brutalen Männerwelt der ersten Siedlungsjahre Kapstadts muss sie ihren Kampf um Freiheit und Selbstbestimmung fortsetzen – an der Seite starker Frauen wie Krotoa, die als Urmutter Südafrikas und Begründerin der Sprache »Afrikaans« gilt, aber auch getragen von der Liebe.

Hier vorbestellen und in Ihrer Buchhandlung erhältlich…

Erste Pressestimmen

Theresa Endresafrika-live.de
Ines Keerl hat einen fesselnden Roman verfasst. Eine Lektüre, bei der nur schwerlich eine Lesepause eingehalten werden kann. Das stets wach gehaltene Interesse am Fortgang der Erzählung bleibt bis zur letzten Seite.
Ulrikes Bücherschranklovelybooks.de
Ich finde dass dieses bildgewaltige Buch eine Hommage an die Freiheit und Selbstbestimmung der Frauen ist. (...) Dieses Buch zählt zu meinen Lesehighlights.
EmiLilielovelybooks.de
Ein überwältigender, mitreißender und ungeschönter Roman, dessen Charaktere und wahre Begebenheiten sehr fesselnd sind!
Die-Rezensentindie-rezensentin.blogspot.com
Inès Keerl konnte mich mit ihrem Debütroman sofort überzeugen, er ist abenteuerreich, fesselnd und vermittelt Wissenswertes über die Entstehung Kapstadts.
Voriger
Nächster

Die nächsten Events

Wein.Lese.Abend im Jacques Wein Depot Leipzig

Ein Lesegenussabend mit „Die Löwin vom Tafelberg“ und Weinen vom Kap der Guten Hoffnung. 

Ort: Jacques’ in Leipzig Ost
Torgauer Platz 6
04315 Leipzig

Datum: 13. März
Beginn:  20 Uhr
Einlass: ab 19,30 Uhr
Kostenbeitrag: 22,50 € pro Person
Anmeldung erforderlich

Leipziger Buchmesse und „Leipzig liest“

Ihr findet den Stand von Ella Marcs und Inès Keerl in Halle 5, Stand D320

Schaut vorbei und lernt unsere Bücher und uns kennen. 
Am Sonntag haben wir Andie Arndt mit ihren Romanen zu Gast. Und auch Lea Kortes/Sylvia Floquets brandneuer Barcelona-Krimi ist bei uns erhältlich. 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Informationen zur Messe findet ihr hier.

Über die Autorin...

Ich wuchs in der Stadt mit der längsten Theke der Welt auf, was mich bestens auf mein BWL-Studium vorbereitete. Hier fand ich mich im ersten Jahrgang der WHU Koblenz wieder, absolvierte Auslandssemester in England und Frankreich, arbeitete in Semesterferien als Reiseleiterin an der Costa Brava, Spanien, im damals noch nicht ganz so bekannten Lloret de Mar.

Nach neun Jahren in der Unternehmensberatung bewarb ich mich an der Drehbuchwerkstatt München und machte eine Master-Ausbildung zur Drehbuchautorin. Seit dieser Zeit bin ich vom Brot- zum Traumberuf gewechselt. Ich wurde 1997 die erste Dramaturgin der Krankenhausserie „In aller Freundschaft“. Sie gibt es noch immer…
Aus meiner Feder stammen bis heute mehr als hundert Drehbücher verschiedener Formate, darunter das ZDF-Märchen „Die sechs Schwäne“, Drehbücher für „SOKO Leipzig“. Mehrere Serien, für die ich verantwortlich zeichnete, erhielten Nominierungen und Preise, wie beispielsweise eine Grimme-Preis-Nominierung für die Serie „Unsere Zehn Gebote“, den Robert-Geisendörfer-Preis für die zweite Folge „Du sollst nicht töten“ eben dieser Serie, den „Golden Chest Grand Prix“ für „Magna Aura – die verschwundene Stadt“.
Seit 2019 lehre und coache ich auch an der Autorenakademie und Romanschmiede von Lea Korte.

Mit „Die Löwin am Tafelberg – Catharina Ustings kühner Weg in die Freiheit“ lege ich mein Romandebüt vor. Band 2 und 3 sind geschrieben, beziehungsweise in Arbeit.

Mein erster Roman
Erfahre mehr
Previous slide
Next slide

Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten und Events!